Landschaftspflegeverband Donau-Ries e.V.

Kopfweiden

Entlang von Gräben prägten früher Kopfweiden das typische Landschaftsbild. Damals wurden sie überwiegend aus wirtschaftlichen Gründen gepflanzt. So wurden beispielsweise die Ruten als Flechtmaterial oder zum Hausbau genutzt.

Heutzutage haben sie vor allem für den Naturschutz große Bedeutung. Besonders alte und dickstämmige Weiden bieten Lebensraum für zahlreiche Tierarten.

Durch die vielen Höhlen sind sie zudem von großer Bedeutung für höhlenbrütende Vogelarten. Eine regelmäßige Pflege zum Erhalt solcher Landschaftselemente ist für den Erhalt der Biodiversität in unserer Kulturlandschaft daher wertgebend.

Bildergalerie zu Kopfweiden

 

Sie haben Fragen zu Thema Kopfweiden?

Schicken Sie uns eine kurze Mail oder rufen Sie uns an und vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin.

Wir sind gerne für Sie da!

Landschaftspflegeverband Donau-Ries e.V.
Birkleswiese 2
86655 Harburg

Tel.: +49 09080 7250-313 oder -373

E-Mail: info(at)lpv-don.de


> zu den Mitarbeitern​​​​​​​

Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag 9 – 16 Uhr
Freitags 9 – 13 Uhr
Wir sind oft für Sie vor Ort unterwegs. Daher kann es vorkommen, dass die telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt ist. Wenn Sie uns eine Nachricht hinterlassen bzw. eine Rückrufbitte per Mail senden, rufen wir Sie gerne zurück.


Landschaftspflegeverband Donau-Ries e.V.
Birkleswiese 2 · 86655 Harburg · Telefon: +49 9080.7250313 · info@lpv-don.de