Landschaftspflegeverband Donau-Ries e.V.

Heideflächen

Vielerorts, an Stellen wo eine Pflege von wertvollen Biotopen nicht durch herkömmliche Maschinen möglich bzw. wirtschaftlich ist, kommen tierische Landschaftspfleger zum Einsatz. Schafe und Ziegen erhalten auf natürliche Weise unsere wertvollen Heideflächen im Landkreis.

Damit eine Heidepflege durch unsere Schäfer jedoch stets optimal möglich ist, müssen diese Flächen zeitweise entbuscht werden. Derartige Entbuschungen können ebenfalls im Rahmen von Landschaftspflege – und Naturparkrichtlinien (LNPR) je nach naturschutzfachlicher Besonderheit (z.B. Vorkommen Rote-Liste-Arten) mit 70 – 90 % gefördert werden.

Bildergalerie zu Heideflächen

 

Sie haben Fragen zu Thema Heideflächen?

Schicken Sie uns eine kurze Mail oder rufen Sie uns an und vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin.

Wir sind gerne für Sie da!

Landschaftspflegeverband Donau-Ries e.V.
Birkleswiese 2
86655 Harburg

Tel.: +49 09080 7250-313 oder -373

E-Mail: info(at)lpv-don.de


> zu den Mitarbeitern​​​​​​​

Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag 9 – 16 Uhr
Freitags 9 – 13 Uhr
Wir sind oft für Sie vor Ort unterwegs. Daher kann es vorkommen, dass die telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt ist. Wenn Sie uns eine Nachricht hinterlassen bzw. eine Rückrufbitte per Mail senden, rufen wir Sie gerne zurück.


Landschaftspflegeverband Donau-Ries e.V.
Birkleswiese 2 · 86655 Harburg · Telefon: +49 9080.7250313 · info@lpv-don.de