Landschaftspflegeverband Donau-Ries e.V.

Aktuelles und Neues...


    In Hainsfarth wird gesät

    20.04.2020 - Die Gemeinde Hainsfarth beteiligt sich an unserem Projekt "DONAURIESig säen - Mit heimischem Saatgut Artenvielfalt erhalten". Im Gewerbegebiet wurden vergangenes Wochenende gut 2.000 m² Fläche mit zertifizierten Regiosaatgut angesät. 

    Angelegt wurden dauerhafte, ausschließlich aus heimischen Blumen, Kräutern und Gräsern bestehende Blühwiesen. Von diesen profitieren nicht nur Honigbienen, sondern auch viele seltene Insektenarten, die auf heimische Blumen, Kräuter und Gräser angewiesen sind.

    Mehr über unser Projekt erfahren Sie hier

     


    Landwirte für Landschaftspflege gesucht

    Sie haben Spaß an der Landschaftspflege? Sie Sind Landwirt und leben im Landkreis Donau-Ries? Dann sind Sie bei uns genau Richtig!

    Für die Durchführung verschiedener Landschaftspflegearbeiten suchen wir interessierte Landwirte. Mögliche Tätigkeitsfelder sind:

    • maschinelle und manuelle Mahd von Biotopflächen
    • Entsorgung bzw. Verwertung von Schnittgut
    • Durchführung von fachgerechten Heckenpflegemaßnahmen unter Anleitung des Landschaftspflegeverbands
    • Durchführung von Mähgutübertragungen (Messerbalkenmähwerk, Ladewagen mit Verteilwalzen, Cambridgewalze)

    Die Abrechnung erfolgt nach den ortsüblichen Maschinenringpreisen.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Hier finden Sie den Antrag für den Landwirtepool.

    Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unverbindlich zur Verfügung: 09080/7250-313 bzw. -373 oder unter info@lpv-don.de

    Wir freuen uns auf Sie!


    LPV Donau-Ries kooperiert mit dem LPV Mittelfranken zum Erhalt der Walnussbestände

    Herbstzeit ist Walnusszeit. In diesen Tagen bringen die Besitzer von Streuobstwiesen und Hofbäumen ihre Walnussernte ein. Vielerorts ist nach dem extrem guten Walnussjahr 2018 an vielen Walnussbäumen der Behang nach Frostnächsten im Frühjahr diesen Jahres gering. Aber dennoch kann es lokal durchaus auch gute Walnussernten geben. Wer heuer mehr erntet als er selber verarbeiten kann, hat die Gelegenheit die Walnüsse zu verkaufen und zwar am

    Samstag, den 23. November von 13 bis 15 Uhr am Kreuzhof in Hainsfarth

    Pro Kilogramm zahlt die Genossenschaft Manufaktur Gelbe Bürg, die mit Unterstützung des LPV Mittelfrankens 2013 aufgebaut wurde, zwei Euro. Aus den Walnüssen werden verschiedene Walnussprodukte wie Walnussmus, Walnussnudeln, Fruchtaufstriche oder Walnussöl hergestellt. Erhältlich sind die fertigen Produkte in vielen Läden des Einzelhandels in der Region - so auch im Holunderhof - Lohe oder im Online-Shop der Manufaktur Gelbe Bürg (www.gelbe-buerg.de).

    Also nicht´s wie ran an die Walnüsse.....


    Der Landschaftspflegeverband bedankt sich

    11.09.2019 - Freiwillige Sponsoren spendeten im Rahmen der Blühflächenvermittlungsstelle Geld für die Anlage von Blühwiesen im Landkreis Donau-Ries. Die Blühflächenvermittlungsstelle wurde auf Initiative von Bernd Horst, Matthias Fritzsche und Dr. Andreas Becker ins Leben gerufen. Das Saatgut wird interessierten Flächeneigentümern kostenlos zur Verfügung gestellt.

    Wir sind gerne für Sie da!

    Landschaftspflegeverband Donau-Ries e.V.
    Birkleswiese 2
    86655 Harburg

    Tel.: +49 09080 7250-313 oder -373

    E-Mail: info(at)lpv-don.de


    > zu den Mitarbeitern​​​​​​​

    Bürozeiten:
    Montag bis Donnerstag 9 – 16 Uhr
    Freitags 9 – 13 Uhr
    Wir sind oft für Sie vor Ort unterwegs. Daher kann es vorkommen, dass die telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt ist. Wenn Sie uns eine Nachricht hinterlassen bzw. eine Rückrufbitte per Mail senden, rufen wir Sie gerne zurück.


    Landschaftspflegeverband Donau-Ries e.V.
    Birkleswiese 2 · 86655 Harburg · Telefon: +49 9080.7250313 · info@lpv-don.de